Texel: Die Perle der Wattenmeerinseln

texel3

Texel ist bekannt als die Insel für einen aktiven Urlaub. Der Reiz der Insel zeigt sich vor allem in der abwechslungsreichen Landschaft. Auf der einen Seite finden sich weitläufige Polderlandschaften und auf der anderen Seite naturbelassene Dünenlandschaften, ein breiter Nordseestrand und schöne Waldgebiete. Die 7 Dörfer auf Texel haben alle ihren eigenen Charme. Außerdem gibt es auf Texel unzählige schöne Wander- und Fahrradwege. Mehr Information über Texel finden Sie auf der Internetseite des Fremdenverkehrsvereins VVV Texel. Gruppenaktivitäten bieten www.actiefoptexel.nl oder www.teambuildingtexel.nl

Badeort De Koog

Der Badeort De Koog liegt an Nordseestrand und Wald. Hier finden Sie zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten wie ein subtropisches Schwimmbad, Sauna, Squash und Tennis, sowie Indoor Karting, Bowling und gemütliche Einkaufsstraßen mit Cafés und Restaurants.

Etwa 400 Meter vom Zentrum von De Koog entfernt, befindet sich am Rand von Wald und Dünen das typische Bauernhaus und dahinter die Gruppenunterkunft 'Nieuw Bornrif'. Es sind etwa 10 Minuten zu Fuß zum Strand und zum Dorf.

texel1

 

teso

Anfahrt

Sie fahren auf dem Pontweg weiter an Den Burg vorbei Richtung De Koog. Biegen Sie bei der Abweigung 15 rechts ab, dann gleich wieder links und nach etwa 500 Metern auf der rechten Seite bei Nr. 25 befindet sich 'Nieuw Bornrif'. Der Eingang ist links, ein Weg neben dem Bauernhaus. Für Bustransfer können Sie sich wenden an www.texeltours.nl.

Texel kann man sehr gut auf dem Fahrrad erkunden, es gibt viele schöne Fahrradwege. Fahrradverleihe in der Nähe sind www.fietsinn-texel.nl oder www.fietsverhuurtexel.nl.

 

 

Facebook